Advanced Part Search

WERKZEUGRICHTLINIEN

ÜBERSICHT

Positronic erkennt die Wichtigkeit von unterstützenden Crimp-, Einbau-, Abstreif- und Presswerkzeugen, um die ordnungsgemäße und effiziente Verwendung unserer Produkte sicherzustellen. Um die Leistungsniveaus in unseren Produktspezifikationen zu erreichen, verwenden Sie bitte die in den folgenden Querverweisleitfäden angegebenen geeigneten Werkzeuge.

WERKZEUGBESCHREIBUNGEN

Pneumatisches Crimpwerkzeug

autocrimp
Dieses schnelllaufende automatische Crimpwerkzeug produziert einen Vier-Doppeleinzugs-Crimp auf einer Vielzahl von Drahtgrößen. Kontakte müssen als Rollen bestellt werden. Das Fußsteuerventil wird als Standardzubehör geliefert. Für die meisten Signal- und Netzkontakte sind Crimpmaschinen verfügbar.

Kontaktrollen

contactreels
Kontakte können in Kunststoffträgern geliefert werden, die als Rolle mit 2000 oder 1000 Kontakten zur Verwendung in automatischen pneumatischen Crimpwerkzeugen verpackt werden. Es wird der gleiche Trägertyp für Kontaktstifte und -buchsen verwendet. Kontakte auf Rollen haben einen einzigartigen Teilenummeridentifikator, es wird der Basisteilenummer nämlich ein „R“ hinzugefügt.

Zyklusgesteuerte Handcrimpwerkzeuge

crimptools
Die meisten Handcrimpwerkzeuge sind einstellbar und produzieren eine Vier-Doppeleinzugs-Crimpkonfiguration. Das Vier-Doppeleinzugs-Crimpen erfordert einen auswechselbaren Positionierer. Jeder Positionierer ist mit einem Namensschild ausgestattet, das die empfohlene Crimpdichteneinstellung für gängige Drahtgrößen vorgibt. Einige Kontakte erfordern einen sechskantigen Crimp, wofür Spezialwerkzeuge zur Verfügung stehen.

Einbau- und Abstreifwerkzeuge

insertionremovaltools
Einbauwerkzeuge werden für den Einbau von Kontakten auf der Rückseite des Steckverbinders verwendet. Abstreifwerkzeuge nehmen die entfernbaren Kontakte aus dem Steckverbinder heraus.

Presswerkzeuge

pressfittools
Es sind verschiedene Presswerkzeuge verfügbar, die typischerweise mit Dornpressgeräten von kundenspezifischen Lieferanten verwendet werden. Mit den Presswerkzeugen können die Steckverbinder in die Platine gepresst werden, ohne den Steckverbinder oder die Platine zu beschädigen. Einige Steckverbinder erfordern ein Unterstützungswerkzeug, das unter der Platine platziert wird. Unsere Presswerkzeugtechnologie übt Kraft auf einzelne Kontakte und nicht auf den Isolator aus.

DETAILLIERTE ANWEISUNGEN

Klicken Sie hier um detaillierte Crimpanweisungen basierend auf dem Kontakttyp anzusehen.